Dienstag, 21. Oktober 2014

Die Uni hat mich wieder

Ich war heute seit letztem Sommer das erste Mal wieder an der Uni. Es hat sich fast nichts verändert. Zumindest nicht an der Uni und an den Vorlesungen. Was sich verändert hat, bin auf jeden Fall ich. Die auffallendste Veränderung für mich ist, dass ich mich nun noch viel weiter von den Studenten und ihrem studentischen Leben entfernt habe. Nicht, dass ich irgendwann ein typisch studentisches Leben geführt hätte. Nein, es ist einfach zum einen das Alter und zum anderen auch die Einstellung zum Studium und zum Leben. Ich werde euch darüber nun nach und nach davon berichten. Jetzt hole ich gleich meinen kleinen Mann ab und fahre mit ihm nach Hause zu meiner großen Maus, die von ihrer Oma in der Zwischenzeit liebevoll umsorgt wird. Was würden wir nur ohne unsere Oma machen?! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Translate